Reading-Ausbildung

Was verstehe ich unter «Reading»?

«Reading» kommt aus dem Englischen und heisst sowohl Lesung/Lesen als auch Deutung/Interpretation. Im spirituellen Sinne bedeutet «Reading» für mich das Lesen und Interpretieren von Informationen aus verschiedenen Bewusstseinsebenen und Energie-feldern; wie z.B. Akasha-Chronik, Ahnenlinien, Aura und Chakras. Bei einem spirituellen Reading wirken verschiedene Geistige Wesenheiten mit; insbesonders Geistführer, Natur-wesen, Engel, Erzengel, aufgestiegene Meister und Sternentore.

Wie wirkt ein Reading?

Ziel eines Readings ist es, die in den Bewusstseinsebenen und Energie-feldern verborgene Informationen für die Bewältigung heutiger Herausforde-rungen nutzbar zu machen. Unterstüt-zung erhalten die Beteiligten durch die spirituelle Verbindung mit den Gei-stigen Wesenheiten, welche über Raum und Zeit hinaus Erkenntnisse besitzen. Weil die Geistigen Wesen-heiten in Symbolen und Metaphern kommunizieren, sind diese zu interpre-tieren, damit sie für den Alltag nützlich gemacht werden können.

An wen richtet sich die Ausbildung?

An alle Menschen, die therapeutisch, beratend oder begleitend tätig sind, oder die ausserhalb dieser Tätigkeiten eine vertiefte, innige und ganzheit-liche Beziehung zu sich selber finden möchten.

Welche Ziele verfolgt die Ausbildung?

In der Reading-Ausbildung lernen die Teilnehmenden ihr Höheres Selbst kennen und erhalten Zugänge zu ihren vier Körpern (physischer, emotionaler, mentaler und astraler Körper). Diese Körper enthalten wichtige Informationen, die benötigt werden, damit alte Muster erkannt und erneuert werden können. Auf diese Weise wird die Möglichkeit geschaffen, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen.

Reading-Techniken wie das Clearing, das Lebensaufgaben-Reading, das Akashachronik-Reading, das Licht-Reading, die Arbeit mit den Sternen-toren und weitere werden gründlich erlernt und praktiziert, so dass die Teilnehmenden diese für sich und andere anwenden können.

Vorgehensweise

Damit eine präzise, effektive und liebevolle Reading-Arbeit möglich ist, wird jede Theorie mit prak-tischen Übungen gefestigt. Selbst-erfahrung und spirituelle Weiter-entwicklung ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Deshalb werden sich die Ausbildungsinhalte und die Ausbildungsabfolge nach dem richten, was die Teilnehmenden an Persönlichem mitbringen. Der Individualität und «Ganzwerdung» wird in dieser Ausbildung grosse Beachtung geschenkt.

Voraussetzungen

Da jeder und jede die Vorausset-zungen für die Reading-Arbeit in sich trägt, braucht es ausschliess-lich die Bereitschaft, sich und sein Verhalten reflektieren und die Reading-Techniken lernen und erfahren zu wollen.

Hinweis

Reading-Arbeit kann und will keine Konsultation bei Medizinalperso-nen ersetzen. Bei der Reading-Arbeit werden keine Diagnosen gestellt und keine Krankheiten behandelt.

Daten

Die Ausbildung findet an 12 Samstagen jeweils von 10:00 bis ca. 16:30 Uhr statt.

  • 25.04.20
  • 16.05.20
  • 06.06.20
  • 22.08.20
  • 12.09.20
  • 24.10.20
  • 21.11.20
  • 12.12.20
  • 09.01.21
  • 06.02.21
  • 13.03.21
  • 17.04.21

 

Kosten

CHF 3'300.-
(Teilzahlungen nach Vereinbarung möglich)

Ort

Praxis Seelenstern
Thorenbergmatte 19
6014 Luzern

Anmeldung

Bis spätestens am 21.03.2020 mit separatem Anmeldeformular